Schlagwort-Archive: Ko Samui

Mae Nam und der Hin Lat Waterfall

Von Lamai aus fahren wir quer über die Insel, hoch nach Mae Nam.

Mae Nam kennen wir noch von 2008 und es hat sich, wie zu erwarten, sehr verändert. Wir fahren von der Ringroad rechts runter, in die „Walking street Maenam“.

Damals gab es hier kaum ein Restaurant, ein paar fahrbare Garküchen hatten wir hier gefunden. Heute reiht sich ein Restaurant an das Nächste, dazwischen Massage-Salons, Touriststour-Shops ohne Ende, bis runter zum Meer. Lediglich den kleinen Friseur Salon hat Erdal wiedererkannt, wo er sich vor 11 Jahren seinen ersten Thai-Haarschnitt verpassen ließ.

Der Strand ist zwar etwas voller geworden, mehr Strandbars und definitiv um einiges mehr an Touristen. Aber er ist immer noch traumhaft schön.

Nach einer entspannten Pause hier in Mea Nam fahren wir weiter Richtung Westen und Süden bis wir kurz nach dem Nathon Pier, dann nach links auf die 4172 ins Inselmittige abbiegen. Mae Nam und der Hin Lat Waterfall weiterlesen

Ankunft in Bangkok und weiter nach Koh Samui

Am 18.01.2019 war nun unsere Ankunft in Bangkok. Wir hatten einen relativ entspannten Flug und sind bequem angekommen. Die Passkontrolle ging fix und an der Taxischlange stand auch kein Mensch.

Unsere Taxifahrerin, war eine quirlige junge Frau, die drei Handys gleichzeitig bediente. Sie war ständig im Gespräch mit dem Handy rechts von Ihr, welches an der vorderen Windschutzscheibe befestigt war. Auf dem nächsten Handy, welches links von ihr, neben dem Lenkrad angebracht war, wurden unentwegt Whatsapp- Nachrichten gescrollt. Wofür das 3. Handy war, erschloss sich mir nicht, es war aber auch in Benutzung. Ankunft in Bangkok und weiter nach Koh Samui weiterlesen

8.Tag – Hallo Ko Tao!

Nach dem Aufstehen ist wieder packen angesagt. Lomprayah soll uns um 10.45 Uhr abholen. Wir packen unsere Sachen und checken aus, bezahlen das letzte Essen und setzen uns zum Frühstück hin. Dafür haben wir 15 Minuten Zeit. Aber der Pick-up-Service ist bereits da und uns bleiben gerade Mal 0 Minuten zum Frühstücken. Auf Lomprayah kann man sich echt verlassen.

8.Tag – Hallo Ko Tao! weiterlesen

7.Tag – Big Buddah kann auch ein Abenteuer sein

Heute geht es zum Kletterwald im Dschungel. Das Du-Jane-ich-Tarzan-Gefühl soll rüber kommen. Auch ohne Lianen. Oder doch Indiana Jones? Dazu fehlt uns die Peitsche… Egal. Hauptsache es bringt Spaß und wir schwingen durch und über den Dschungel. Wir pflücken hier und da einige Kokosnüsse und sagen den Affen “Hallo“.

7.Tag – Big Buddah kann auch ein Abenteuer sein weiterlesen

4.Tag – Ko Tao oder Ko Samui?

Nachdem wir erschöpft in Chumphon angekommen waren und glücklich in ein sauberes und gemütliches Bett gefallen waren, stehen wir gestärkt auf, um uns auf den Weg nach Ko Samui zu machen. Morgens an der Rezeption erhalten wir zunächst die Info:

“Ferry to Ko Samui? Sorry, full.“

4.Tag – Ko Tao oder Ko Samui? weiterlesen