Schlagwort-Archive: Limette

Selber kochen auf Koh Samui? oder Die Tom Yum- Versuchsreihe!

Diesmal haben wir uns ein Resort mit Bungalow und eigener Küche rausgesucht.

Selber kochen in Thailand? Wer macht denn so was?

Die Gründe dafür sind die Tatsache, dass wir hier einen Monat wohnen und uns selbst ab und an im thailändisch Kochen ausprobieren wollen.

Als erstes Versuchs-Gericht haben wir uns die Tom Yum rausgesucht.  Diese Suppe, die wir eigentlich immer mit frischen Garnelen bestellen, ist bisher unser treuer Begleiter durch unsere Thailandreisen gewesen.

Auf unserer ersten Reise nach Thailand 2008 haben wir sie kennen und lieben gelernt und selbst in einer kurzen intensiven Durchfallphase 2009 in Thailand – in der ein paar Tage lang nur Reis gegessen wurde – wich sie nicht von uns und stand uns rettend zur Seite. „Tauch mit Deinem Löffel Reis kurz in mich ein und Du bist  wenigstens geschmacklich wieder auf Wolke 7.“ Selber kochen auf Koh Samui? oder Die Tom Yum- Versuchsreihe! weiterlesen

Die Früchte des singalesischen Paradieses

image

Nach dem tollen Frühstück im Garten, haben wir uns ein Tuk-Tuk genommen und ab ging es zum Einkaufen. Ein paar Früchte zur Mittagszeit wären nicht schlecht. So werden wir von unserem Tuk-Tuk-Fahrer zu Ständen gefahren, wo er auch selbst einkauft.

Welche Früchte wir hier auf Sri Lanka gekauft haben?

Rosenäpfel: sehen aus wie rosarote Birnen und schmecken frisch fruchtig nach einem Gemisch aus Melone und Apfel.

Passionsfrüchte: mit einem Löffel löffelt man das glibberige, süß-saure Fruchtfleisch heraus.

Soursop: auf Deutsch wird die stachelige Frucht auch Sauersack genannt. Man pflückt die Frucht und lässt sie einige Tage liegen, bis sie weich wird. Sie erinnert an den Geschmack von fruchtigem Kaugummi.

Papaya: Hier ist sie nahezu kernlos und wird mit Limettensaft beträufelt.

Die Früchte des singalesischen Paradieses weiterlesen