Schlagwort-Archiv: Thailand Projekt

22.12.09 – Chumphon Stadt

Es fahren alle halbe Stunde große gelbe Pickups am Ressort vorbei, nach Chumphon rein, für 30 Baht pro Person. Erdal und ich wollen heute in die Stadt, Evren bleibt im Ressort und Thomas will eine Runde mit einem Mopet drehen.

Nach 20-30 min. erreichen wir den Marktplatz in Chumphon. Quirliges treiben, Schweineköpfe auf Holztischen und ein Gemisch aus süßem und fauligem Geruch liegt in der Luft.

Wir laufen weiter, wir sind auf der Suche nach einem Wat. Dieser Wat ist leider nicht dort, wo er im Plan vermerkt wurde und so laufen wir hin und her, kommen an der Technischen Hochschule vorbei, an der -so wie es scheint- 80% weiblich sind. eine Grundschule finden wir auch..

21.12.09 – Sonnenbrand während Videoaufnahmen

Der Tag startet windig und sonnig. Wir wollen endlich mal einen 2. Thai-Team-Talk drehen, wenigstens einen 2. Versuch, da wir alle von unserem 1. nicht sonderlich begeistert waren. Thomas hatte dann aber schlechte Laune bekommen und wollte gar nichts mehr drehen. Thai-Team-Talk zu dritt ist Blödsinn, also starten wir unsere andere Film-Idee, die wir mit Evren ausgeklüngelt haben: wir drehen unseren Strand Film…

19.12.09 – Tour: In Den Süden Chumphons

Unser Tuk Tuk Fahrer Mr. Lampong kommt pünktlich um 10 Uhr ins Ressort gefahren, um uns einzusammeln.

Als erstes Ziel haben wir uns den Mu Ko Chumphon Nationalpark ausgesucht. Der liegt ca. 20 km südlich von Chumphon. Wir treten den Rundgang an, dieser verläuft auf Stegen über Wasser durch einen Teil Mangroven Wald.  (Dieser wächst in einem Bereich aus Süss- und Meerwasser Mix). Interessante Pflanzen und – wenn man Glück hat – auch Tiere sind zu entdecken. Während ich verzweifelt einen Vogel mit dem Objektiv verfolge entdecke ich einen großen Varan. was wir noch alles auf unserer Tour entdecken…

16.12.09 – Chumphong: Thung Wua Laen Beach

Nach einer guten Nacht mit einer Geräuschkulisse wie man sie sich im Urwald vorstellt, setzen wir uns zum Frühstück an den Strand. Es gibt Kaffee mit Kokosmilch und Spiegelei in Herzchenform.

Wir sind in einem umweltfreundlichen Ressort gelandet, ca 16 km von Chumphon entfernt, direkt am Strand: Thung Wua Laen Beach(auch Tung Wualan Beach). Dieses Ressort rühmt sich mit Bio-Abwassersystemen und biologischem eigenen Gemüseanbau. Die ganze Anlage erinnert an einen riesigen Garten, mit Fluß, mehreren Teichen und Erkundungspfaden zum Lernen. (Fotos: klicke hier)

Der „Thung Wua Laen“-Strand ist weit, ca. 2 km und ..ich sach mal: Natur belassen. Abschnittsweise hat man angeschwemmte Müllansammlung von weniger naturfreundlichen Abfällen, um die sich hier aber keiner weiter zu kümmern scheint. Der Strand ist sonst aus feinem weißen Sand.

mehr zum Strand…

15.12.09 – Im Zug Nach Chumphon

Los geht es mit dem Zug… ab in den Süden.

Gestern im Internet-Cafe mit kaputter Tastatur die 13. und 14.12. beschrieben. Muss ich noch mal überarbeiten, sorry hierfür.

Eine lange, aber lustige Zugfahrt beginnt. Zwischendurch versuchen wir uns in Film und Schnitt, die ersten Ergebnisse sind nun bereit für die Öffentlichkeit 😉 Rechts auf dieser Seite, werde ich für die Videos noch eine Liste anlegen. 15.12.09 – Im Zug Nach Chumphon weiterlesen