Schlagwort-Archiv: Restaurant

Sonnenuntergang auf Boa Vista

In Sal Rei am Hafen kann man den wohl schönsten Sonnenuntergang der Insel erleben. Direkt am Pier ist eine kleine Container – Kneipe, die gerade deswegen gebaut zu sein scheint. Wir greifen uns am Tresen zwei portugiesische Superbock mini für je 150 CVE und setzen uns an einen der Tische.

Kinder spielen und springen ins Wasser, einige Fischer scheinen die letzten Vorbereitungen für den folgenden Tag zu machen. Die Atmosphäre ist wieder sehr entspannt. Von irgendwo trägt der Wind Trommelmusik herbei. Sonnenuntergang auf Boa Vista weiterlesen

Bar Naida

Zurück, mitten in Sal Rei, stehen wir vor einem kleinen orangenfarbenen Häuschen. Die Karte draußen überwältigt uns erstmal nicht, wir entscheiden uns aber trotzdem rein zu gehen.

Ein kleiner Kassentresen und zwei rote runde Plastik Tische, die ihre beste Zeit bereits hinter sich haben, wirken noch nicht sehr einladend. Ein junger Mann mit Kind langweilen sich hier gerade. Wir Grüßen und sehen, dass es noch einen weiteren Raum hinten gibt. Selbst zusammen gebastelte Holztische und gemütlich dekorierte Wände empfangen uns hier. Die Tische sind noch abgedeckt, ein Fernseher läuft und zwei weitere junge Männer hängen vor dem Fernseher rum. Ob noch nicht offen sei, fragen wir.

„Open, open!“ ist die Antwort. Bar Naida weiterlesen

Spaziergang durch Sal Rei

Ein leichter Hunger kündigt sich an. Also ran an die Kräcker. Leider sind die salzig beworbenen Kräcker eher süß als salzig. Doch nach einigen Kräckern, die aus Brasilien importiert sind, hat man sich an den Geschmack gewöhnt und der Hunger legt sich wieder.

Entspannt, ausgeruht vom langen Flug und gestärkt von den süßen Salzkräckern, geht es nun weiter zur zweiten Erkundungstour durch Sal Rei. Wir packen unsere Sachen und schlendern wieder zurück auf die Rua dos Emigrantes an unserem Hotel Boa Vista und dem chinesischen Mercado vorbei Richtung Largo Santa Isabel. Spaziergang durch Sal Rei weiterlesen