Schlagwort-Archiv: Arbeiten in der Türkei

Anerkennung von Studienleistungen in der Türkei

Wenn ein ausländisches Diplom oder Fach anerkannt werden soll, dann kommen in jedem Land der Welt Schwierigkeiten auf einen zu. Wer mal in Deutschland nach einem Uniwechsel ein Modul anzuerkennen versucht hat, kommt sehr schnell in der Realität der kunterbunten Bologna-Prozess-Wiese an: es ist ein Schlachtfeld und nichts scheint richtig zu funktionieren. In der Türkei geht es einen Zacken schärfer zu. Warum? Das kann man hier lesen.

Zunächst sollte man ein wenig die Türkei selbst und die Hochschullandschaft in der Türkei verstehen, bevor man alles verurteilt. Die eigene Meinung dazu zu bilden bleibt jedem selbst überlassen. Wichtig ist nur eines: die Anerkennung bekommen. Anerkennung von Studienleistungen in der Türkei weiterlesen

Killerfragen oder Türkischer Honig im Vorstellungsgespräch? (1)

Killerfragen richtig zu beantworten, ist in keinem Land oder Kulturkreis so einfach. Schließlich gibt es unzählige Bücher dafür. Ich habe einige Fragen aufgelistet, denen ich in der Türkei begegnet bin.

Um es korrekterweise Auszudrücken: es gibt in der Türkei keine Killerfragen. Es gibt (fast) nur Killerbehauptungen. Stets nach der vorherrschenden Hierarchie im Unternehmen, muss der Mitarbeiter entsprechend viel erleiden. Wer eine Führungsposition hat, hat die dickeren Eier. Das sollte man immer im Hinterkopf behalten, ohne jedoch das Hinterteil des Bosses auszukundschaften. Das mögen die Türken überhaupt nicht. Killerfragen oder Türkischer Honig im Vorstellungsgespräch? (1) weiterlesen

… und was macht Erdal die ganze Zeit? Einen Job suchen!

Im zweiten Teil geht es auch um die zweitwichtigste Sache: Annerkennung von Abschlüssen und Arbeitserlaubnis. Wie man dieses Problem beseitigt oder lösen kann, steht in diesem Artikel.

Vorneweg sollte man sich überlegen, was man an Unterlagen in die Türkei mitnimmt. Es reicht nicht, nur sein Abschlussdiplom mitzubringen, weil die Studienleistungen Fach für Fach bzw. Modul für Modul anerkannt werden. Wer das ungerecht findet, sollte sich die deutschen Regularien anschauen. Es ist nicht anders. … und was macht Erdal die ganze Zeit? Einen Job suchen! weiterlesen

Und was macht Erdal die ganze Zeit?

Bisher hat Julia ziemlich vieles über unseren Aufenthalt in der Türkei geschrieben. Aber was hat Erdal in der Türkei gemacht? Jetzt bekommt ihr den Einblick in meinen Alltag in Izmir.

Als wir im Oktober 2008 angekommen waren, bin ich mit drei Sachen beschäftigt gewesen: Wohnung, Arbeit suchen und mein Projekt, dass ich in Deutschland noch vor unserem Abflug an Land gezogen hatte, zu bearbeiten und abzuschließen. Das Projekt war auch wichtig, weil es u.a. eine Einnahmequelle war und auf der anderen Seite dafür gesorgt hat, dass ich nicht in Urlaubslaune komme. Aber das wichtigere war es, einen Job in der Türkei zu finden. Einfach? Weit gefehlt! Es gibt da einige Hürden, die man beseitigen muss. Das werde ich in den Nächsten Wochen ein wenig breit treten. Und was macht Erdal die ganze Zeit? weiterlesen