Türkei

Ein Semester in der Türkei – Warum ein Auslandspraktikum in Izmir?

Ein halbjähriges Praktikum ist in meinem Studium vorgesehen und das es ein Auslandspraktikum werden soll, stand für mich schon anfangs außer Frage.
Nur wo… da war ich mir lange nicht ganz sicher.
Türkei nun schlussendlich, weil: Ich denke mir Soziale Arbeit in Deutschland…. da werden Erfahrungen aus der Türkei, der Kultur und der Sprache, später sehr hilfreich sein.

Einen Sprach-Grundkurs hatte ich bereits in Wiesbaden belegt, da waren die Sprachkurse für Studenten, vor 3 Jahren zumindest, noch kostenlos.

Hinzu kommt, dass die Türkei wohl ein boomendes Land geworden sein soll und gerade in den großen Städten erhoffe ich mir, die türkische Kultur etwas anders und gründlicher kennen zu lernen – als dass, was man in Deutschland von unseren türkischen Mitbürgern so hört und sieht.
Nun soll es Izmir werden.

Warum Izmir?

Nun ich habe mich bei türkischen Freunden und im Internet schlau gemacht und Izmir soll eine der modernsten Städte in der Türkei sein und sehr schön noch dazu.
Izmir ist auch eine Messestadt, womit sie internationalen Charakter besitzt und die Gegenwart von Ausländern „normal“ und willkommen sein soll.
Das ist auch ein wichtiger Faktor für mich.

Des Weiteren und das ist ein Fakt: liegt Izmir an der Ägäis und hat ein mildes Klima, dagegen habe ich nichts einzuwenden!

Hier geht es zu den Artikeln „1/2 Jahr Türkei“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

😉 😐 😡 😈 simple-smile.png 😯 frownie.png rolleyes.png 😛 😳 😮 mrgreen.png 😆 💡 😀 👿 😥 😎 ➡ 😕 ❓ ❗