flughafen boa vista

Von Boa Vista nach Sal

Heute fliegen wir auf die Insel Sal. Sal liegt nördlich von Boa Vista und ist in einer Flugzeit von 15 Minuten zu erreichen.

Wir checken also aus unserem Hotel aus und fahren mit dem Taxi zum Open-Air-Flughafen.
Es sind nicht viele Fluggäste da, die mit uns in der Wartehalle sitzen. Dafür Mengen an Kisten mit Orangen, die mit uns nach Sal fliegen sollen.
Als wir endlich in das Flugzeug können wird uns doch etwas mulmig.
Der Flieger hat seine besten Jahre definitiv hinter sich. Die Sitze alt, muffig und kaputt. Sauber ist hier eigentlich auch nichts.
Aber alles ok…wir müssen ja nur 15 Minuten überstehen. Eine stämmige, lustlose Stewardess dreht lässig und bestimmend ihre Runden.
Der Flieger hebt ab und kurze Zeit später sehen wir die Insel Sal…. Wüste….karge Landschaften….hier sind auch keine Berge mehr zu sehen.
Die Landung erfolgt glatt, wir holen unsere Rucksäcke und ab geht es in ein Taxi und auf nach Santa Maria!

Es ist später Nachmittag als wir ankommen und es ist wieder sehr windig. Unser Hotel liegt etwas ausserhalb des Ortes. Zu Fuß laufen wir gute 10 Minuten die Straße entlang nach Santa Maria rein und befinden uns auch schon gleich im Zentrum des doch sehr touristischen kleinen Örtchens. Hier hat der Tourismus eindeutig mehr Spuren hinterlassen. Restaurants, Bars und Souvenirgeschäfte und – ja klar – Touristen wohin das Auge schaut.
Hier auf Sal in Santa Maria ist der Ausdruck „No stress- only looking“, den man auf Boa Vista durchaus ernst nehmen konnt, nun zu einer Floskel verkommen. An dem einen oder anderem Geschäft wird man auch schon mal am Arm angefasst und festgehalten, da man ja „No stress-only looking“ nur kurz in den Laden gehen soll.

Wir haben hunger und suchen uns für heute Abend einen kleinen Laden in dem auch Einheimische sitzen und landen im „Compad“. Eine übersichtliche Karte mit verschiedenen Fischsorten für 600 Escudo (ca. 5,50 Euro) erfreut uns. Wir warten zwar etwas länger auf das Essen aber es schmeckt wieder gut. Der Fisch mit den Kartoffeln und dem Reis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

😉 😐 😡 😈 simple-smile.png 😯 frownie.png rolleyes.png 😛 😳 😮 mrgreen.png 😆 💡 😀 👿 😥 😎 ➡ 😕 ❓ ❗